Mofas und Mopes: Blaue Nummernschilder ab 1. März 2006

Versicherungen Blog > Versicherungen > Mofas und Mopes: Blaue Nummernschilder ab 1. März 2006

Wer mit einem Mofa oder Moped unterwegs ist, muss sich jedes Jahr ein neues Nummernschild besorgen. Die jährlich wechselnden Farben machen es der Polizei ganz einfach, auf einen Blick den Versicherungsschutz zu überprüfen. Nur wer ein Schild in der ‚"richtigen" Farbe hat, verfügt über die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung. Ohne diesen Versicherungsschutz darf kein Zweiradfahrer auf die Straße.

Die seit Frühjahr 2005 gültigen schwarzen Nummernschilder werden zum Stichtag 1. März 2006 durch blaue Kennzeichen ersetzt. Das gilt übrigens nicht nur für Mofas und Mopeds, sondern auch für Quads, die in den schönen Monaten des Jahres wieder in großer Zahl auf den Straßen unterwegs sein werden.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Mofas und Mopes: Blaue Nummernschilder ab 1. März 2006
Bitte Bewerten
2 Kommentare für “Mofas und Mopes: Blaue Nummernschilder ab 1. März 2006
  1. Matthäus Zimmermann

    Guten Tag,

    ich habe auf dem Weg eine Frage.

    Gibt es eine farblich feste Reihenfolge der Mofakennzeichen ?

    z.B. 2005 rot 2006 blau 2007 grün …..

    Wie viele Farben gibt es und kommt nach der letzten wieder die erste?

    Vielen Dank und Grüße
    Matthäus Zimmermann

  2. Sebastian

    welche frabe hat das numern schild für ein Mofa in Jahre
    2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *