Bei älteren Autos reicht die Teilkasko » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > KFZ Versicherung > Bei älteren Autos reicht die Teilkasko

Wer ein neues Auto kauft, der wählt in der Regel eine Vollkaskoversicherung. So sind bei einem selbstverschuldeten Unfall auch die Schäden am eigenen Fahrzeug abgedeckt. Wird der Wagen mit einem Kredit finanziert oder geleast, ist eine Vollkasko ohnehin Pflicht, weil die Banken bzw. Finanzierungsgesellschaften eine solche Versicherung verlangen. Schließlich dient ja das Fahrzeug zumindest teilweise als Sicherheit für das Darlehen.

Wenn das Auto jedoch älter wird und der Kredit abbezahlt ist, dann sollte sich der Autofahrer Gedanken darüber machen, ob er wirklich noch den Vollkaskotarif braucht. Zwar lassen viele Fahrzeughalter aus Bequemlichkeit den bestehenden Vertrag einfach weiterlaufen – mit einer Umstellung auf Teilkasko könnten sie aber je nach Autotyp und Schadenfreiheitsrabatt eine Menge Geld sparen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Bei älteren Autos reicht die Teilkasko
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *