Steuererklärungen der Rentner blockieren die Finanzmämter » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Steuern > Steuererklärungen der Rentner blockieren die Finanzmämter

Rentner, die relativ hohe Altersbezüge bekommen, müssen einen Teil dieser Einnahmen neuerdings versteuern. Das so genannte Alterseinkünftegesetz trat bereits zum 1. Januar 2005 in Kraft. Die Folgen zeigen sich jetzt: Viele Rentner müssen für das Jahr 2005 eine Steuererklärung abgeben, Verwirrung und Unsicherheit sind groß.

Betroffen von der neuen gesetzlichen Regelung ist mit rund 1,3 Millionen Rentnern zwar nur eine Minderheit der Senioren, weil die Leistungen der Rentenkasse bei den übrigen Ruheständler vom Steuerfreibetrag abgedeckt werden. Dennoch sorgen die zusätzlichen Anträge und vor allem die zahlreichen Nachfragen der betroffenen Rentner für viel Mehrarbeit in den Finanzämtern. Schon schlagen die Behörden Alarm, und die Steuer-Gewerkschaft verweist auf möglich Folgen für alle Steuerzahler: Die Bescheide könnten in diesem Jahr generell später kommen. Gut für alle, die Nachzahlungen leisten müssen – schlecht aber für all jene, die eine Erstattung erwarten.

Steuererklärungen der Rentner blockieren die Finanzmämter
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *