Schäden aus der Silvesternacht: Was ist versichert? » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Schäden aus der Silvesternacht: Was ist versichert?

In der Silversternacht geschehen Jahr für Jahr zahlreiche Unfälle. In den Tagen danach sind die Versicherungen gefragt. Doch welche Schäden sind überhaupt gedeckt?

Wenn Autos während des Feuerwerks nicht sicher in einer Garage untergebracht werden können, werden sie leicht in Mitleidenschaft gezogen. Zerkratzt zum Beispiel eine Rakete den Lack und kann der Verursacher nicht ermittelt werden, übernimmt in der Regel die Teilkaskoversicherung des Fahrzeughalters den Schaden. Besondere Vorsicht ist hingegen bei Cabrios geboten: Beschädigungen, die direkt auf eine ‚"Explosion" zurückzuführen sind, werden bezahlt. Landet jedoch der noch brennende Rest eines Knallers auf dem Verdeck und zerstört er es zum Beispiel durch einen großen Brandfleck, ist die Teilkasko nicht in der Pflicht – hier würde nur eine Vollkaskoversicherung einspringen.

Schäden an Häusern übernimmt die Wohngebäudeversicherung. Das gilt auch für Briefkästen, die von Unbekannten mit eingeworfenen Böllern zerstört wurden.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Schäden aus der Silvesternacht: Was ist versichert?
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *