Versicherungsschutz für Solaranlagen » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Versicherungsschutz für Solaranlagen

In Zeiten hoher Energiepreise schauen sich viele Immobilienbesitzer nach Alternativen um. Im Bereich der Stromversorgung sind Photovoltaikanlagen ein zukunftsweisender Weg. Anschaffung und Montage werden vom Staat sowie aus EU-Mitteln großzügig gefördert.

Ist die Anlage erst einmal in Betrieb, sollte man auch an ausreichenden Versicherungsschutz denken. Oftmals befinden sich die Solarzellen in exponierter Lage, was sie anfällig für Sturmschäden, aber auch für Blitzschläge macht. Überspannung ist eine weitere Gefahr, nicht zu vergessen Diebstahl und Vandalismus.

All diese Schäden lassen sich günstig mit einer speziellen Elektronikversicherung versichern. Die Höhe der Beiträge hängt vom Wert der Anlage und von ihrer Leistungsfähigkeit ab. Es empfiehlt sich, mit den exakten technischen Angaben mehrere Angebote von verschiedenen Versicherungen einzuholen. Beim Vergleich der Tarifvorschläge sollte man aber nicht nur auf die Beitragshöhe achten. Wichtig ist vielmehr, dass alle genannten Risiken mit der Police auch tatsächlich versichert sind.

Versicherungsschutz für Solaranlagen
Bitte Bewerten
Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *