Bei Insolvenz springt die Kreditversicherung ein » Versicherungen Finanzen

Versicherungen News > News > Versicherungen > Bei Insolvenz springt die Kreditversicherung ein

Rund 40.000 Insolvenzen gibt es jedes Jahr in Deutschland, der volkswirtschaftliche Schaden infolge dieser Pleiten ist enorm. Ein Teil der Verluste, den Gläubiger insolventer Unternehmen und Privatleute erleiden, wird aber durch Kreditversicherungen ausgeglichen.

Ein Schwerpunkt der Arbeit von Kreditversicherungen ist die Absicherung von Lieferantenkrediten. Im Jahr 2005 mussten die Gesellschaften nach einer vorläufigen Bilanz Zahlungen in Höhe von insgesamt rund 900 Millionen Euro leisten. Angesichts von Beitragseinnahmen von 1,4 Milliarden Euro war es für die Versicherungen dennoch ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr.

Für 2006 rechnet die Branche mit einer leicht sinkenden Zahl von Insolvenzen und deshalb auch mit niedrigeren Zahlungsverpflichtungen. Weniger optimistisch fällt allerdings der Ausblick in die weitere Zukunft aus. Die geplante Mehrwertsteuererhöhung von 16 auf 19 Prozent ab 2007 werde vor allem im Handel und im Handwerk negative Folgen haben. Wegbrechende Umsätze könnten dann wieder zu einem Anstieg der Insolvenzen führen, fürchten die Kreditversicherungen.

Bleiben Sie immer aktuell mit unserer kostenlosen Handy-App!


Bei Insolvenz springt die Kreditversicherung ein
Bitte Bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menschlich? Dann bitte rechnen. ;) *